Trauerreden. Trauergespräche. Lebensberatung.

 

 

 

 

 

Dr. Paul Schulz

Trauerreden.
Trauergespräche.
Lebensberatung.

Trauerreden

Der Tod ist etwas ganz Natürliches. Er schließt das Leben ab. Er beendet.

Die Hinterbliebenen möchten von dem Verstorbenen in würdiger Form Abschied nehmen.

Die Worte, die am Sarg gesprochen werden, haben deshalb für die Lebenden große Bedeutung,

· wenn sie glaubwürdig über den Toten sprechen;
· wenn sie den Trauernden Trost und Ruhe geben;
· wenn sie angesichts des Todes ins Leben weisen.

Vertrauen Sie diese wichtigen Worte am Sarg Ihres Verstorbenen einem Menschen an,
der die Vielschichtigkeit des Lebens kennt und die Endgültigkeit des Todes verstehen hilft.


Trauergespräche

Ein gutes Gespräch schafft Hilfe, gerade auch in Lebenskrisen. Angesichts des Todes muss man sprechen – eben nicht nur über all die technischen Pflichten der Bestattung.

Ein gutes Gespräch angesichts des Todes macht positive Kräfte frei,

· das gelebte Leben besser zu verstehen;
· und die Möglichkeiten des weiteren Lebens klarer in den Blick zu bekommen.

 

Ist das alles?
Ist das Leben, das ich jetzt führe,
wirklich mein eigentliches Leben?

Oder renne ich nicht mit vielem,
was ich tue oder tun muß, vor mir selbst weg?

Sterbe ich nicht Tag für Tag
an Alltagsstress, an Routine, an diesem Gefühl:
Da komme ich nie wieder raus?

Ist vielleicht schon alles vorbei, verpaßt?
Meine Gefühle verkümmert, meine Sehnsüchte,
Träume, Wünsche verlorengegangen?
 

                             *****

Natürlich glauben wir viel zu viel.
Von klein auf an hat man uns eingeredet,
was gut sein soll und was böse.

Religion, Kultur, Staat und Gesellschaft -
von allen Seiten sind wir
in der Entfaltung unseres Lebens
eingegrenzt, maßgeregelt, fremdbestimmt.

Um glücklich zu sein, muß man oft
ganz andere Wege gehen, als uns
Moralisten und Wertehüter vorschreiben wollen.
 

                             *****

Ich stelle fest:
Solange ich lebe, ist der Tod nicht da.
Sobald der Tod da ist, lebe ich nicht mehr.

Daraus schließe ich:
Das Leben hat mit dem Tod nichts zu tun.
Das Leben liegt vor dem Tod.

Wäre das Ende des Lebens hier auf Erden
das Ende des Lebens für immer,

dann müßte ich so bewußt und erfüllt leben,
daß ich ruhig sterben kann.


Lebensberatung

Hilfe zum Leben ist für uns Menschen in der vielschichtigen modernen Welt notwendiger denn je. Dabei stehen nicht hinter jeder Krise immer gleich seelische Krankheitssymptome, die den Psychotherapeuten nötig machen. Bedrohungen, Ängste, Versagen, Trauer, Enttäuschungen, offene Lebens- und Sinnfragen - das sind ganz normale Alltagserfahrungen, die wir alle ständig neu bewältigen müssen.

Meine Lebensberatung hilft Ihnendurch ruhiges Zuhören und duldsame Gespräche;

· durch sachliche Orientierung aufgrund großer Erfahrung mit Menschen in Lebensnöten;
· durch absolute Verschwiegenheit gegenüber Dritten;
· durch kritische Solidarität, also auch mit der Bereitschaft,
  Dinge anders zu sehen und deshalb ungewöhnliche Antworten zu geben;
· durch Ermutigung zum Leben, denn unser Leben ist unser höchstes Gut.



Dr. Paul Schulz

Für eine Trauerrede und ein Trauergespräch
können Sie mich über Ihren Beerdigungsunternehmer anfordern
oder aber mich auch direkt beauftragen.

Rufen Sie an unter meiner Telefonnummer
040 – 605 43 04

Auch für eine Lebensberatung
bitte ich um telefonische Absprache.
Wir vereinbaren dann einen Gesprächstermin.